Presse

Aktueller Pressetext

Hollerbach. Eine kulinarische Reise durch den Odenwald mit Stefan Müller-Ruppert gibt es am Freitag, den 4. Mai um 19 Uhr in der „Röckel-Scheune“ in Hollerbach. Veranstalter dieses Events mit 4- Gänge Menü und passenden literarischen Anekdoten aus dem Odenwald ist der Verein „heimatherz“, ein Zusammenschluss von Gastronomie - und Tourismusbetrieben, Erzeugern und Händlern aus dem Odenwald, die sich auf die Fahne geschrieben haben ihre Verbundenheit zur Region,ihr Herz für die Heimat auszudrücken und für eine Belebung der Region zu sorgen. Wertvoll, regional und geschmackvoll sind die drei wichtigsten Kriterien der Produkte auf die die acht Gründungsmitglieder großen Wert legen und nur solche kommen in ihren Betrieben auch zum Einsatz.

„Heimatherz, schmecken und erleben in 4-Gängen“, nennt sich die 1. Veranstaltungdieser Art in der „Röckel-Scheune“ in Hollerbach bei der die Besucher mit regionalen Produkten verköstigt werden und sich alles um das „Odenwälder - Schwein“ dreht. Das kommt an diesem Abend vom Hof des Reisenbacher Landwirts Rainer Schäfer der als regionaler Lieferant den tierischen „Hauptdarsteller“ des Abends liefert. Der Vorverkauf der Karten beginnt am Freitag den 30.März in allen beteiligten Betrieben oder im Internet unter www.heimatherz-odenwald.de

Genießen sie einen geschmackvollen Abend mit den Heimatherz-Betrieben und Stefan Müller-Ruppert. Passend dazu serviert der Veranstalter ein schmackhaftes Menü mit Produkten aus der Region, kredenzt Weine und Biere in einem rundum ansprechenden Ambiente. Mit ihrem Namen garantieren Christoph Gärtner (Gärtnersmühle, Hardheim), Andrej Pajdakovic (Kaffeeleben & Vicci Caffe, Mosbach) Ralf Felzmann (Landgasthof Heidersbacher-Mühle, Elztal-Rittersbach), Achim Münch (Landgasthof Restaurant „Zum Ochsen“, Mosbach-Nüstenbach), Rainer Holzner (Landgasthaus „Zur Mühle“, Waldbrunn-Oberhöllgrund), Wolfgang Hauk (Metzgerei Hauk, Mudau ), Armin Münster (Waldhotel Wohlfahrtsmühle, Hardheim) und Konrad Schlör (Weingut-Schlör, Wertheim-Reicholzheim) für Qualität und Frische aus der Region. k.n./

Bild: Narloch